Tiere in Wettkämpfen sind nicht mehr zeitgemäß

Pferde, oder auch andere Tiere in Wettkämpfen, sind nicht mehr zeitgemäß. Die Tiere haben keine Wahl. Wer sich ernsthaft mit dem Tierwohl auseinandersetzt, muss zwingend zu dem Schluß kommen, dass Wettkämpfe jeglicher Art mit Tieren verboten werden sollten.

Das Pferde gerne springen, mit Spaß an Turnieren teilnehmen, dafür gezüchtet sind, etc. sind die üblichen Totschlagargumente derjenigen, die damit ihren Ehrgeiz befriedigen möchten oder viel Geld damit  verdienen.

Und das Pferde als Fluchttier gerne in engen Pferdeanhängern oder Flugzeugen unterwegs sind, um von einem Turnier zum anderen zu gelangen, ist ja wohl auch ein Märchen.

Sie erdulden vieles und wehren sich oft nicht. Aber nicht umsonst leiden viele der Pferde unter Magengeschwüren!

Hier ein Beitrag der VRM Videothek zu diesem Thema:

https://mediathek.vrm.de/videos/1758237-equine-stories%3A-sollten-turniere-im-reitsport-abgeschafft-werden

 

Termine

- Veranstaltung

Bodenarbeit mit Pferden/Eseln

- Veranstaltung

Flohmarkt in der Eulenmühle

- Veranstaltung

Offenes Adventstürchen am 1.Advent

- Seminar

2022 Sachkundenachweis für Pferdehalter

- Veranstaltung

Patenfest am 1.Mai

- Veranstaltung

Tag des Pferdes

SPENDENKONTO

VB Alzey Worms
IBAN DE28550912000083090901
BIC GENODE61AZY

Kontakt: info@remove-this.eulenmuehle.de