Veranstaltung

PRO EQUIS Stiftung gegründet

Seit dem 14. Juli 2020 ist es offiziell. Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier erkennt die Stiftung von Wiltrud und Norbert Heine "PRO EQUIS" mit Sitz in Ingelheim als rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts an.

Stiftungsgründer sind Wiltrud und Norbert Heine, die bereits im Jahr 2006 mit dem Pferdeschutzverein PRO EQUIS e.V. den Grundstein für die Stiftungsaktivität legten. Der Stall Eulenmühle in Ingelheim, mehrfach für artgerechte Pferdehaltung ausgezeichnet, hat sich mit dem Bereich PRO EQUIS auf die Aufnahme von Pferden aus unterschiedlichen Notsituation ausgerichtet.

Die Stiftung soll diesen Gedanken weiterführen. Gleichzeitig wird der spielerische Umgang behinderter und nicht behinderter Kindern im Alter von 5 – 10 Jahren mit Pferden ermöglicht, um ihnen mit ersten Reiterfahrungen Selbstvertrauen zu vermitteln und ihre Koordination und ihr Körpergefühl zu stärken.

Die in Spanien lebende Schriftstellerin Sarah Lark, dort selbst im Tierschutz aktiv, hat mit einer großzügigen Spende die Etablierung der Stiftung wesentlich gefördert. Wiltrud und Norbert Heine haben mit ihrem Hofgut Eulenmühle die Stiftung als Erbe begünstigt und garantieren damit den Fortbestand des Stiftungsgedankens.

Der Verein, bzw. die Stiftung nehmen Notfallpferde u.a. aus amtstierärztlichen Beschlagnahmungen bei nicht tiergerechter Haltung auf.

Für Pferdehalter/innen die aus Alters- oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind ihre Tiere zu versorgen, bieten Verein und Stiftung eine Lösung und die Sicherheit an, ihre Tiere dauerhaft aufgenommen und betreut zu wissen.

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Zentrale Anliegen sind die Förderung des Tierschutzes mit dem Schwerpunkt Pferdeschutz, die Förderung des respektvollen Umgangs von Kinder- und Jugendlicher mit Tieren und des Bewusstseins für die Bedeutung von Natur- und Umweltschutz.

Die Stiftungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch

a)      die Aufnahme und dauerhafte artgerechte Versorgung von Notfallpferden auf dem                             Pferdeschutzhof Eulenmühle

b)      Information und Hinwirken auf artgerechte Pferdehaltung und artgerechtes Reiten

c)      die Schulung von Kindern im achtsamen Umgang mit Tieren und miteinander

d)      die Förderung und Durchführung von Vorhaben und Projekten, die sowohl unmittelbare Hilfe             für Pferde in Notsituationen bieten, als auch langfristige Wirkung zeitigen

e)      die mittelbare und unmittelbare Einsatz zur Förderung der Rechte von Tieren

f)       Beachtung und Umsetzung relevanter Maßnahmen zum Schutz von Natur und Umwelt

g)      Schulungen, Seminare, Kurse und Veranstaltungen zugunsten des Tierschutzes sowie von                Belangen des Natur- und Umweltschutzes.

Über Zustiftungen freuen wir uns natürlich sehr.

Weitere Information sinder unter PRO EQUIS Stiftung

oder unter info@remove-this.eulenmuehle.de oder 06130-9400722 von Wiltrud Heine zu erhalten.

 

Termine

- Seminar

Sachkundenachweis Für Pferdehalter

- Veranstaltung

Patenfest am 1.Mai

- Veranstaltung

Tag des Pferdes

- Veranstaltung

Offenes Adventstürchen am 1.Advent

SPENDENKONTO

VB Alzey Worms
IBAN DE28550912000083090901
BIC GENODE61AZY

Kontakt: info@remove-this.eulenmuehle.de